• 1

    Sonnwendfeier

  • 2

    Schutzhütte

  • 3

    Ausblick

  • 4

    Schbass

  • Jugend

  • Musik

Herbstbilder

Rock am Buggel IX

Bilder von Rock am Buggel XI

am 3.Juli

Einlass 19:00 Uhr

mit

logonilsjung

Neil Young in deutscher Sprache

ponynils

Nils Jung & Das Närrische Pony spielen, wie der Name schon verrät, ausschließlich Neil Young Lieder in deutscher Sprache. Ihr Sänger Henning Schmidt hat Teile des umfangreichen Werkes des kanadischen Musikers einfühlsam übersetzt. Die fünfköpfige Band spielt gitarrenorientierte, laute Kracher, genauso wie ruhige, sanfte Neil Young Balladen.

Nils Jung & Das Närrische Pony laden ein zu einem spannenden und teilweise neuen Zugang zu Neil Young!

 

und als Vorband

Mirror

mirror

Hinter der, im Juni 2007 gegründeten, Band Mirror versteckt sich ein geladener Mix aus verschiedensten Einflüssen, die von Extreme bis Kings of Leon reicht. Bestehen tut die Band zur Zeit aus folgenden Mitgliedern. Sarah Rose McMurran am Gesang, Daniel Roth und Lukas Klotz an den Gitarren, Simon Wukits am Bass sowie Felix Bade am Schlagzeug.

Mirror hat einiges an Auftrittserfahrung zu verbuchen und versteht es auch Akustiksets zu spielen wenn es ruhiger zu gehen soll. Für jede Situation finden sie die passende Begleitung.

Rock am Buggel X

 

am 2.Juli

Einlass 19:00 Uhr

mit

Backroots

Mit Eigenkompositionen und Interpretationen von Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan, B.B.King, den Rolling Stones etc. hebt sich die Band eindeutig von den vielen Coverbands ab und die Band hat seit 30 Jahren einen festen Platz in der süddeutschen Konzertlandschaft. Das rhythmische Fundament bilden Udo Kistner am Bass und Werner Fromm mit seinen groovigen und einfallsreichen Interpretationen am Schlagwerk, das er schon für die Frankfurt City Blues Band, Alexis Korner, Betty Dorsey uva. bedient hat. Mit seinen Keyboards gibt Henning Doms der Band einen unverwechselbaren Sound. Rhythmisches Accordspiel und phantasievolle Klangteppiche sind die perfekte Ergänzung zu dem erdigen Gitarrenspiel von Rolf Plaueln, der wohl als bekannte Grösse der Jazz- und Bluesszene im Rhein/Main Gebiet angesehen werden kann. Die Formation wird vervollständigt durch Hansel Billing, der mit seiner ueber 3 Oktaven reichenden Stimme und seinen Blues-Interpretationen die gesanglichen Akzente setzt. Im September 1996 erschien die CD THINK , März 99 die CD WELCOME TO THIS TWO MEN SHOW.

Jetzt gibts die neueste BACKROOTS - CD "Live" mit Achim Farr und Gernot Dechert als Special Guest. Übrigends, am 10.02.1981 hatten wir unseren ersten Auftritt, das heißt wir werden dieses Jahr dreißig Jahre alt und dieser Gig ist Teil einer kleinen Jubel Tour .

Vorgruppe ist aus Darmstadt

Dieses Jahr spielen die Band BLACK LIZARD aus Darmstadt und BACKROOTS aus Babenhausen.BLACK LIZARD sind mit ihrer Musik angesiedelt irgendwo zwischen Heavier Blues und Midtempo-Groove-Rock, und sie garnieren ihren Forest Rock auch gerne mit melodischen Ausflügen Richtung Desert Rock oder Britpop. Wer jetzt denkt "Ich glaub' ich rock' im Wald", dem sei gesagt: BLACK LIZARD versehen ihren Sound mit jeder Menge Groove und mischen ihren eigenen "ROCKtail" daraus. Gleichermaßen bluesedelisch wie urgewaltig lassen einen die übermächtigen Klangwände, die sie zu einem wahrhaften "Big Sound" aufschichten, in Erinnerungen an die verschiedensten (rock-)musikalischen Epochen schwelgen. Die Songs sind mit einer Stimme versehen, die einen fast an VEDDERnwirtschaft denken lässt ob der scheinbaren akustischen Verwandschaft, und nahezu durchweg im Midtempobereich gehalten. Gelegentlich allerdings geben BLACK LIZARD auch mal hart, aber herzhaft Vollgas – was nicht nur bei Anhängern solch unterschiedlicher Kapellen wie PEARL JAM oder FU MANCHU seliges Kopfnicken erzeugt, sondern auch Fans von MASTODON, den seligen RAGING HONKIES oder DOWN begeistert in die Hände klatschen lässt.

Abgebuggelt 1

 

am 7.Juli

Einlass 19:00 Uhr

mit

Back Door Slam

 

Back Door Slam : guter alter Hardrock trifft auf modernen Garage Rock, wobei die Blues Elemente nicht zu kurz kommen. Was einst mit einer „The Doors" Gesangseinlage hinter den Regalen der Frankfurter Flughafen Logistik begann, endet letztlich in einer vollwertigen 4-Mann Besetzung. Backdoorslam war geboren. Nachdem sie sich ein paar Monate im Proberaum verschanzten, betraten sie Anfang des Sommers 2009 mit vorwiegend eigenen Songs und einer deftigen Packung Rock'n'Roll zum ersten Mal die Bühne. Nachdem anfangs die heimischen Locations beschallt wurden, ging es im Sommer '09 ins schöne Nachbarland, wo sie den Franzosen beim Nationalfeiertag "Feté de la Musique" ihr bestes darbieten konnten. Desweiteren folgte im Juni 2010 der Sieg des Juripreises beim Bandcontest des Neu-Isenburger Festival "Open Doors", was ihnen zum Hessenfinale des Deutschen Rock und Pop Preises in der Frankfurter Batschkapp verhalf. Im Oktober 2011 ging es schließlich ins Tonstudio nach Mainz um die erste eigene EP zu produzieren. Einen Auftritt der vier energischen Musiker sollte man sich somit nicht entgehen lassen. Gewinner Open Doors Newcomer Contest 2010 (Jury) Gewinner Hessischer Rock & Pop Preis 2010 (Publikum)

und

Mannis Allstars

"Begonnen hat alles im Frühjahr 1996, als sich Studierende und Lehrende des
Fachbereichs Gesellschaftswssenschaften und Soziale Arbeit der Hochschule
Darmstadt erstmals zusammenfanden, um traditionelle wie aktuelle Rhythm 'n'
Blues-Stücke zu spielen. Bald gab es Auftritte über das alterwürdige Gebäude
des Fachbereichs hinaus. Seither spielt die Band auf Kultur- und
Straßenfesten, in sozialen Einrichtungen und selbstredend jedes Jahr bei der
legendären Erstsemester-Party in der "Goldenen Krone". So manchen hat es im
Laufe dieser Zeit in die weite Welt verschlagen, einige Sptzenkräfte sind
dazu gekommen und geblieben. Mannis Allstars sind eine große Musikfamilie,
die es immer wieder schafft, in alter wie neuer Besetzung auf die Bühne zu
gehen und ein mitreißendes Live-Programm abzuliefern."

Sponsoren für dieses Jahr ohne die das Fest nicht stattfinden könnte :

ankenbrandlogo

logocopymore

dietz logo

banklogoVR-ZEICHEN 100

Wilhelm-Leuschner-Str. 12-14

64850 Schaafheim
Telefon +49 (06073) - 74 11 - 0
Telefax + 49 (06073) - 88 27 - 0

logo frabau

 
 

logotrippelheiz

 

Kelterei Krämer


Beerfurth Crumbacher Str. 6
64385 Reichelsheim
(0 61 64) 13 90

Lebensmittelhandel Arnold
Schaafheim
06073/9575

fahrschulogo


DVlogo
Pierre Runde
Landwehrstrasse 42 63762 Gross-Ostheim
Tel. 06026-7870
Mainzerstrasse 5 64850 Schaafheim
Tel.06073-743058
Mobil 0151-12421633
email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abgebuggelt 2

 Im Röhricheck

am 6.Juli

Einlass 19:00 Uhr

mit

 jb-transp
Jamie's Backyard versuchen ihre Vorstellung von guter Musik zu verwirklichen.Das Ergebnis darf schonmal in irgendwelche Schubladen passen und muss auch nichts 'noch nie Dagewesenes' sein. Denn wichtig ist nur Eins: Spaß soll es machen, dem Publikum genauso wie der Band!


und

logoblacklizard
Black Lizard

Musikfestival Abgebuggelt 2.0

Die Naturfreunde Schaafheim veranstalten am 6.Juli zum zwölften Mal ihr Rockfestival. Das Festival findet nicht mehr auf dem Vereinsgelände der Naturfreunde statt, sondern im Freizeitgelände Röhricheck am Schwimmbad. Dieses Jahr spielen die Band Jamie´s Backyard aus Darmstadt und Black Lizard ebenfalls aus Darmstadt .
Jamie's Backyard versuchen ihre Vorstellung von guter Musik zu verwirklichen.
Das Ergebnis darf schonmal in irgendwelche Schubladen passen und muss auch nichts 'noch nie Dagewesenes' sein. Denn wichtig ist nur Eins: Spaß soll es machen, dem Publikum genauso wie der Band! Die 2009 gegründete Band wollte eigentlich noch gar nicht auf die Bühne, als sie 2010 von your-gig.com zum gleichnamigen Bandwettbewerb geladen wurde.
Acht Monate und drei Wettbewerbs-Runden später lautete die Diagnose: Bundesfinale!
Im Kesselhaus in Berlin zeigten die Darmstädter, dass ihre Interpretation von Heavy Alternative Rock auch fremdes Publikum mitreißen kann.
Die stetig wachsende Fanbase, die Freude an den Live Shows sowie die Zusammenarbeit mit dem Bonner Label "KKF Music" ermutigte sie zu einem eher ungewöhnlichen Schritt.
Im Oktober 2011 ging die Band mit einer Live E.P. als Erstveröffentlichung ins Rennen. Der Fahrplan für 2012 ist soweit schon vorgegeben: Videodreh, Studioaufnahmen und natürlich Gigs, Gigs, Gigs!
Black Lizard haben schon mal bei Rock am Buggel gespielt und durch ihre Musik die Leute begeistert. Diesmal spielen sie als Hauptband. Vier Männer aus Darmstadt spielen schweren, ehrlichen riffigen Rock. Beeinflusst von Musikern und Bands des letzten Jahrhunderts bis heute, schaffen sie mit ihren Songs ein Erlebnis, das man nicht nur hören sondern auch fühlen kann - besonders wenn man sie live erlebt!
Tief gestimmt, treibend und massiv ist die Musik, welche sich schwer mit Worten
beschreiben lässt. Aber auch ruhige und entschleunigende Phasen gönnen dem
Zuhörer eine kleine Verschnaufpause.

Im Vordergrund steht dabei stets die Leidenschaft, die Liebe und der Spass an der Musik.Um 19:00 Uhr ist Einlass der Eintritt beträgt 4 €. Für Speise und kalte Getränke ist wie jedes Jahr bestens gesorgt.
Bei Interesse weitere Infos unter www.naturfreunde-schaafheim.de.